Das alte Gasthof

Der alte Gasthof aus Pâncota liegt auf der Tudor Vladimirescu Strasse Nr. 69, etwa 37 km von der Gemeinde Arad entfernt.

Er wurde am  Ende des  XVIII Jahrhunderts,  aus dem Befehl der Königin Maria Theresia, gebaut. Er hat als Gefängnis des Gebietes, dann als Wagenstation, Gasthof und Post funktioniert.

Das Gebäude erfüllte ursprünglich zwei Rollen: ein Teil, das Untergeschoss inbegriffen, war dem Gefängnis des Gebietes geeignet , daher auch die örtliche Benennung ,,Zarand Gefängnis ”, die andere Zimmer waren während der Zeit der Steuerverwaltung, wo die Zehnten gesammelt wurden, geeignet.

Der alte Postgasthof aus Pâncota ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten aus dem Kreischgebiet. Das Gebäude befindet sich auf der Liste der Denkmäler unter der  LMI: Ar-II-m-B-00640 Kode.

In 2013 wurde das Gebäude ganzheitlich renoviert und bekam der Rathaussitz der Stadt Pîncota.

Die Renovierungsarbeiten haben die Festigung des gesamten Gebäudes, des Daches und der Decken von der Etage, gezielt. Mit dieser Gelegenheit entdeckte man einen gut aus gebrannten Ziegeln befestigten unterirdischen Tunnel, welcher die Verbindung zwischen ,,das Zarand Gefängnis” unter der heutigen Tudor Vladimirescu Strasse und das von gegenüber gelegene Gebäude, wo offenbar die Verantwortliche, welche sich mit   der Verwaltung und der Aufsicht des Gefängnises beschäftigten, wohnten.

Die 92 Zimmer haben bis vor kurzer Zeit einige Produktionsabteilungen der Handwerkergenossenschaft, Warenlager, Weinkeller enthalten.

 

Lokalisierung: Str. Tudor Vladimirescu nr. 69, die stadt Pîncota.

Zusätzliche Informationen: Website: www.primariapancota.ro , Telefon: 0257.466.679

Foto GalleryVirtuelle Tour